Die Burg Alzenau

 

1395 - 1399 Bau der Burg Alzenau im spätgotischen Stil, durch die Mainzer Erzbischöfe zum Schutze deren Besitzes Unterer und Oberer Burghof, Spitzbogentor, 14 m hoche und 5 m dicke Schildmauer, Rittersaal mit Kamin, Abort- Küchen- und Kapellenerker

1816 Burg wird zum Amtsgericht

1840 entstand ein Korkmodell der Burg das den baulichen Zustand von ca. 150 Jahren zuvor sehr gut verdeutlicht

1900 neues Amtsgerichtsgebäude wird errichtet

1974 - 1975 Renovierung der Burg.

 

Bis heute wir die Burg Alzenau als Wahrzeichen der Stadt angesehen.

Die Burg wird für kulturelle Veranstaltungen ebenso genutzt wie als Sitz des Amtsgerichts.

Während der Sommermonate finden regelmäßige Führungen statt.

zurück